25.08.2017 

Anwendungen für das „Internet der Energie“: Schleupen ist Knowledgepartner

Smart Energy lautet das führende Prinzip des „Internet der Energie“, nach dem sich Netzbetreiber, Kraftwerksbetreiber und Energielieferanten neu ausrichten. Eine besondere Rolle nehmen dabei die Prosumer ein, wenn sie neben dem Energiemanagement eigener Lasten zugleich auch eine netz- oder marktdienliche Rolle einnehmen. Grundlage dafür ist die zunehmende Zahl kommunikationsfähiger Aktoren und Sensoren, welche durch die Digitalisierung im „Internet der Energie“ zu intelligenten Anwendungen verknüpft werden.

 

Hier setzt die Schleupen AG als führenden IKT-Unternehmen für die Energiewirtschaft an. Denn für ihre Kunden konkretisieren sich diese Konzepte in vielseitigen Anwendungen, wie zum Beispiel:

  • Pre-Billing Funktionalität als Grundlage für lokale bzw. regionale Energiemärkte mit Lastoptimierung und Abrechnung von Real-Time-Pricing-Tarifen
  • Flexibilitätsmanagement als Baustein für mehr Energieeffizienz und Lastoptimierung
  • CLS Management als Funktion zur dynamischen Verwaltung von Sensorik und Aktorik in den Stromnetzen
  • Funktionsbausteine für die überwiegend kommerziellen Prozesse im Betrieb von StromCommunities und Mieterstromprojekten

Aus diesen Anwendungsfeldern wird Schleupen mehrere Sessionvorschläge in das IoTcamp einbringen. Wir begrüßen unseren neuen Knowledgepartner und freuen uns auf spannende Beiträge!