19.10.2016 

Das IoTcamp Team sagt Danke

Das erste deutsche Barcamp zum Internet der Dinge liegt nun hinter uns. Zeit also, dass wir uns noch einmal herzlich bei allen Teilnehmern bedanken. Über die großartige Resonanz haben wir uns riesig gefreut.

Es waren die Ideen, Impulse und der große Einsatz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die das IoTcamp zu dem gemacht haben, was es war: 135 Teilnehmer, 22 selbst organisierte Sessions und ein großer Schritt in die Zukunft des Internet der Dinge. Viele Vorträge, Live-Demonstrationen und Hands-Ons mit den Schwerpunktthemen Infrastrukturen, Sicherheits- und Kommunikationsstandards haben gezeigt, dass wir bereits heute über die notwendigen Technologien verfügen. Außerdem war auch unser digitaler Austausch so wegweisend, dass das Hashtag #iotcamp während der Veranstaltung zwischenzeitlich auf Platz 2 der deutschen Twitter-Charts gestiegen ist und insgesamt 13 Stunden in den Top 20 geführt wurde.

Wir hoffen, dass die vielen Workshops und Diskussionen für Sie ebenso inspirierend waren wie für uns und freuen uns schon jetzt das nächste IoTcamp. Weitere Informationen finden Sie rechtzeitig auf www.iotbarcamp.de und im IoTcamp Newsletter. Erste Informationen zu den Session-Dokumentationen finden Sie hier, weitere Informationen folgen.