25.09.2017 

Endspurt auf das IoTcamp in München

Lesen Sie das neueste Update zum Netzwerktreffen der IoT-Pioniere.

Wir freuen uns über die wachsende Zahl an Knowledgepartnern. Neu an Bord sind das Dortmunder Startup für digitale Services und Geschäftsmodelle com2m, die Software-Plattform Geeny und die Technische Universität München, Professur für Embedded Systems and Internet of Things. Sie alle bringen Vorschläge für Sessions und Vorträge mit ein. Eine aktuelle Sammlung möglicher Agendapunkte finden Sie unter Sessions.

Als weitere Medienpartner begrüßen wir den Verein Digital Media Women und die Netzpiloten. Allen Partnern ein herzliches Willkommen!

Sie haben noch weitere Themenvorschläge oder Sie haben Interesse, auf dem Produkttisch IoT-Lösungen zu präsentieren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Mai an iotcamp(@)no-spam.cassini.de genügt.

Sie planen bereits Ihre Anreise zu den HighLight Towers München? Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel für eine entspannte Fahrt. Eine Wegbeschreibung steht zum Download bereit.

Zur Wegbeschreibung