06.07.2016  Verfasst von Stefan Evertz, Cortex digital

Erste Knowledge-Partner und Tickets

Bei einer Veranstaltung im BarCamp-Format gestalten ja die Teilnehmer vor Ort das Programm, so auch beim IoTcamp. Wir freuen uns zudem über die Knowledge-Partner, die uns ebenfalls inhaltlich unterstützen. So werden sie zum Teil Sessions anbieten oder auch hier im Blog Artikel beisteuern. Die ersten Knowledge-Partner können wir hier bereits vorstellen und werden in den nächsten Wochen auch weitere Partner vorstellen können. Heute haben wir auch den Ticketverkauf gestartet.

Hier also die ersten Knowledge-Partner:

Fraunhofer FOKUS
Fraunhofer FOKUS entwickelt herstellerneutrale Lösungen für die IuK-Systeme der Zukunft. Das Berliner Institut erforscht, welchen Beitrag Kommunikationsnetze leisten müssen, um das Zusammenleben komfortabler und sicherer zu gestalten und die Herausforderungen der urbanen Räume von morgen zu meistern.

Vodafone Deutschland
Vodafone Deutschland ist mit 44 Millionen Kunden, € 11 Milliarden Umsatz und 14.000 Mitarbeitern ein führendes integriertes Telekommunikationsunternehmen Deutschlands: Vodafone liefert Festnetz, Mobilfunk, Internet und Fernsehen aus einer Hand – als einziges Unternehmen sowohl über Mobilfunk-, DSL- als auch Kabeltechnologie. Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer zudem ein breites ICT Portfolio: Vodafone sichert Firmennetzwerke und Kommunikation, vernetzt Maschinen und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud.

Wie schon erwähnt gibt es ab sofort Tickets für das IoTcamp – die erste Ticketwelle wurde soeben freigegeben. Die Tickets gibt es auf der Tickets-Seite und kosten EUR 39 (bzw. EUR 29 für die EarlyBird-Tickets), jeweils zzgl. der Gebühren für Xing Events. Darin enthalten ist die Veranstaltung an sich sowie die Versorgung mit Frühstück, Mittagessen und ausreichend Kaffee und anderen Getränken.