13.07.2017  Verfasst von Philipp Khan

Fachartikel: IoT Security - Ein Optimierungsproblem

IT-Sicherheit bei Internet of Things – ein Balanceakt zwischen Wirtschaftlichkeit, sicherer Systemgestaltung und Anwendungsperformanz.

Cassini Consultant Philipp Khan beschäftigte sich in seiner jüngsten Veröffentlichung auf der Community-Plattform Industry of Things mit der Frage, wie die Integration von IoT mit dem Niveau der IT-Sicherheit zusammenhängt.

„Der IT-Sicherheitsaspekt in Internet of Things-Systemen – der sogenannten IoT Security – gestaltet sich für Unternehmen zunehmend zum Balanceakt zwischen Wirtschaftlichkeit, sicherer Systemgestaltung und Anwendungsperformanz. In der Praxis fällt dieser Balanceakt aufgrund des starken Wettbewerbs, der geringen Time-to-Market und des hohen Kostendrucks meist zulasten der IT-Sicherheit, des Schutzes der Privatsphäre und zulasten einer stabilen IT-Architekturentwicklung aus.“, so Khan.

In seinem Fachbeitrag erläutert er, warum das Thema IT-Sicherheit im Kontext IoT vergleichsweise hoch umstritten ist. Dabei geht er einerseits auf die Wechselwirkungen von IoT, IT-Sicherheit und dem Geschäft ein und beleuchtet andererseits das kritische Risikoprofil von IoT.

Zum vollständigen Artikel